Spiraldynamik® – Methode

Spiraldynamik® ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, das sich in jede Bewegungs- und Therapieform integrieren lässt: Eine Gebrauchsanleitung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuss!

Anatomisch intelligente Bewegung

Ein Forscherteam entschlüsselte den Bauplan des menschlichen Körpers und kam zu dem Schluss, dass der menschliche Körper ein Geniestreich der Evolution darstellt. Dank diesen Forschungen wissen wir heute, welche Haltungen und Bewegungen anatomisch intelligent sind und welche nicht.

Jahrmillionen war der Mensch auf Wanderschaft, seit 6000 Jahren ist er sesshaft, seit 30 Jahren sesselhaft! Monotones Sitzen, z.B. vor dem PC, führt zu Verspannungen und Schmerzen. Darunter leiden Konzentration, Motivation und Leistungsfähigkeit. 

Bei Muskelverspannung, Meniskusriss, Bandscheibenproblem oder Gelenkverschleiss stellt sich die Frage nach chronischer Fehlbelastung. Spiraldynamik® geht den Zusammenhängen mittels Haltung- und Bewegunsgsanalyse auf den Grund: Trainieren statt operieren – je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer. 

Die Spiraldynamik® lernt Sie, mit Bewegung und Bewusstsein Ihren Körper zu Formen. Die Übungen werden Schritt-für Schritt angeleitet, kontrolliert und im Alltag umgesetzt.

Das Spiralprinzip

Das Geheimnis von Effizienz und Eleganz einer Bewegungsform liegt in der elastischen Kraft der Spirale. In der Natur findet sich die Spirale überall, vor allem dann, wenn etwas flexibel, stabil und zugleich platzsparend sein soll. Die Spirale ist geometrisch gesehen ein Objekt, das sich zwischen zwei Polen dreht und sich um drei Raumachsen (3D) rotieren kann. So entsteht volle Beweglichkeit und maximale Stabilität.

So ist auch die Spirale der rote Faden des menschlichen Bewegungssystems. Mithilfe des Spiralprinzips kann erklärt werden, warum sich etwa der Ellbogen nach vorne und das Knie nach hinten beugen: Der Oberschenkelknochen ist nach vorne gedreht (Antetorsion), der Oberarmknochen nach hinten (Retrotorsion). Gelenkkapseln und Bänder passen sich ins Bild ein. Die Grundlagen liegen in der Evolution und wurden vor 380 Mio. Jahren gelegt, als sich aus Fischen Amphibien entwickelten und an Land gingen.

Hinter all den Spiralstrukturen im Bauplan Mensch steckt eine logische Systematik. Diese ist nicht neu erfunden – aber durch Spiraldynamik®-Experten neu entdeckt, klar definiert und praktisch anwendbar gemacht worden.

Bewegungsintelligenz

Ob der Schuh drückt, der Kiefer knackt oder der Rücken schmerzt: Bewegungsintelligenz ist lernbar. Wählen Sie das Gebiet Ihres Interesses und tauchen Sie ein in dreidimensionale Bewegung von Kopf bis Fuß.