Betriebliche Gesundheitsförderung

Sind Sie ein gesundheitsbewusstes Unternehmen und wollen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden fördern? Wollen Sie Ihren Mitarbeitenden bewegte Pausen ermöglichen, um gesundheitlichen Beschwerden vorzubeugen?

Oder möchten Sie als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber am Markt attraktiver wahrgenommen werden? Ihre gesundheitsförderlichen Massnahmen erweitern, ergänzen bzw. optimieren? Oder bestehende und neue Instrumente der Gesundheitsförderung miteinander verknüpfen und nachhaltig-synergetisch nutzen?

Dann nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf. Das Team von bewegt entspannen begleitet Sie gerne auf Ihrem individuellen Weg zu einer ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsförderung.

Was ist Gesundheit?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definierte 1987 Gesundheit als die Fähigkeit und Motivation, ein wirtschaftlich und sozial aktives Leben zu führen.

Prävention im Unternehmen

Im betrieblichen Gesundheitsmanagement werden die Verhaltens- und Verhältnisprävention unterschieden:

Verhaltensprävention

Die Verhaltensprävention fokussiert auf das Individuum und sein Verhalten. Sie hat die gesunde Selbststeuerung von Mitarbeitenden zum Ziel, indem Belastungen reduziert und persönliche Ressourcen gestärkt werden.

  • Mögliche Massnahmen sind z.B. fördern von Bewegung, Entspannung und gesunder Ernährung, lernen Lasten richtig zu heben, optimieren des eigenen Zeit- und Selbstmanagements oder lernen besser mit Sucht oder Stress umzugehen.
  • Durch Massnahmen auf individueller Ebene verbessert sich das gesundheitsförderliche Verhalten der Mitarbeitenden, ihre Gesundheit und Motivation nehmen zu und risikoreiches Verhalten sowie krankheitsbedingte Absenzen werden reduziert.

Verhältnisprävention

Die Verhältnisprävention fokussiert auf die Organisation und seine Umgebung. Sie sorgt für optimale Arbeitsbedingungen und eine gute Lebensqualität am Arbeitsplatz.

  • Massnahmen sind z.B. möglich im Bereich Unternehmens- Führungs- und Teamkultur, Kommunikation und Umgang mit Konflikten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Zeit- und Personalpuffer, Flexibilisierung der Arbeitszeiten, alterngerechte Arbeitszeitgestaltung, durchdachten Pausen (-regelungen), Absenzenmanagement, Gesundheitszirkel, Arbeitsschutz, Ergonomie.
  • Gesundheitsförderliche Massnahmen auf organisationaler Ebene verbessern die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden und deren Präsenz am Arbeitsplatz. Das Unternehmen profitiert von erhöhter Produktivität, Qualität, Flexibilität und Innovationsfähigkeit und reduziert Fluktuation. Gleichzeitig steigt die Arbeitgeberattraktivität und erleichtert das Gewinnen und im Unternehmen Halten von qualifizierten Mitarbeitenden.
    Dies ist und wird zentral aufgrund der demographischen Entwicklung und dem damit einhergehenden Mangel an qualifizierten Fachpersonen.

Gesundheitliche Herausforderungen

  • Der demografischer Wandel führt zu Engpässen in der Rekrutierung, weshalb der Fokus auf ältere und weibliche Mitarbeitende steigt. Das bedingt, dass in ihre Ausbildung investiert und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie optimiert wird.
  • Chronische Erkrankungen sind in der Schweiz eine Ursache für sehr viele Absenzen. Körperliche Aktivität wirkt gesundheitsförderlich und reduziert und lindert Beschwerden. Mehr Bewegung durch aktive Pausen mit der Möglichkeit die Muskulatur zu kräftigen wirken stark präventiv.
  • Bewegungsmangel, Inaktivität und eine sitzende Lebensweise führt zu vielen Beschwerden und Fehltagen. Massnahmen zu deren Reduktion sind regelmässige und aktive Pausen, die ein Unterbrechen von monotonen Körperhaltungen wie langandauerndes Sitzen ermöglichen.
  • Eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie steigert die Arbeitgeberattraktivität, fördert die Zufriedenheit von Mitarbeitenden, reduziert Stress und fördert die Gesundheit nachhaltig.

Gesunde und motivierte Mitarbeitende sind das wertvollste Gut Ihres Unternehmens. Ohne sie ist es nicht möglich, die Leistung und Qualität im Unternehmen weiter zu entwickeln. Investieren Sie deshalb mit betrieblichem Gesundheitsmanagement in die Entwicklung Ihrer Mitarbeitenden und Führungspersonen, gestalten Sie die Arbeitsbedingungen gesundheitsförderlich, optimieren Sie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie  und fördern Sie gezielt ein bewegtes Verhalten, damit Mitarbeitende und Unternehmen gesund und entwicklungsfähig bleiben.

Kontaktieren Sie uns noch heute, wir von bewegt entspannen unterstützen Sie gerne auf Ihrem individuellen Weg, zu einem nachhaltigen betrieblichen Gesundheitsmanagement.